FANDOM


Die Longikus vertus ist eine Schlange die in Osteuropa und Asien lebt.

AussehenBearbeiten

Die Longikus vertus ist zwischen zwei und drei Meter lang und grün geschuppt, ihre Augen sind gelb oder orange, die Zunge ist zwei mal gespalten. das Auffälligste an der gut getarnten Schlange sind die Hauerartigen Zähne, mit denen sie Tiere von der größe eines Dackels zerreißen, jedoch nicht kauen kann.

ErnährungBearbeiten

Die Longikus vertus ernährt sich von Tieren bis zur größe eines Dackels, sie tötet, in dem sie mit Gift spritzt, ihr Ofer dann mit den Zähnen zerfleischt und schließlich aufleckt. Junge Schlangen ernähren sich von Wurzeln von Bäumen, ebenso ältere Tiere, die in Kämpfen ihre Zähne verloren haben

Schreibe den zweiten Abschnitt deines Artikels hier.

Paarung und FortpflanzungBearbeiten

Die Schlange paart sich, in dem die Schlangen ihre Leiber aneinander reiben, das Weibchen sondert eine Flüssigkeit aus, die das Mänchen aufnimmt und in eine Andere umwandelt, die jetzt wiederum das Weibchen aufnimmt. Um die Weibchen zu verführen zischen die Schlangenmänchen laut, lautes Zischen zeigt von stärke, viele Schlangen ringeln sich bei der Paarung eng zusammen, allerdings ist das Gefährlich denn Schlangenjäger und andere Feinde sie so leicht erlegen können.

Wenn die Schlangenweibchen zehn Tage nach der Paarung ihre eier legen treffen sie ein letztes mal mit den Männchen zusammen, die aus einem Stück überflüssiger Haut einen Sack am Schwanz haben, in den die Eier gelegt werden. Nach 100 Tagen schlüpfen die kleinen mit einer länge von dreißig cm, und machen sich auf die Suche nach Nahrung. nach 50 Tagen sind sie einen Meter lang, nach einem Jahr ausgewachsen und nach zwei Jahren Geschlechtsreif.

GefärdungBearbeiten

Die Longikus Vertus ist stark gefährdet, da die Menschen grade in Oberasien Jagd auf sie machen, da sich die Wissenschaftler jedoch streiten ob es sie wirklich gibt kann die Jagt nicht verboten werden, wir, Ihr Team glauben jedoch an die Existenz. Es gibt allerdings nur noch wenige Exemplare, doch sie verstecken sich oft gut in den Gebüschen der Shangalanga.

Weitere Feinde außer dem Menschen sind

  • Wölfe
  • Bären
  • Luchse
  • Adler

Diese Tiere töten mit einem gezielten Schlag auf den Kopf

Die Menschen haben Angst wegen einer Legende.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.